HOTSPOT überwacht und schützt elektrische Verbraucher, Verteilerkästen und Steckdosen.

HOTSPOT ist ein patentiertes, thermisches Überwachungssystem, das ungewöhnliche Wärmeentwicklung an elektrischen Verbindungspunkten erkennt. HOTSPOT schützt Ihre Gebäude durch Erfassung von Wärme, kann schnell installiert werden und ist für verschiedene Anwendungen erhältlich.
 

HOTSPOT reagiert noch bevor es brennt

Einfach, effektiv und kostengünstig für den Bestand oder Neubau. Mit der thermischen Überwachung von Ihren Verteilerkästen, Steckdosen und elektrischen Verbrauchern, wird der Stromfluss unterbrochen noch bevor ein Feuer durch Überhitzung ausbrechen kann.
 
 
 
 
 
 
ESB HOTSPOT Mehrfachsensor

HOTSPOT - Mehrfachsensor T11XX für Sicherungskästen

Überwacht Temperaturen an Verbindungspunkten innerhalb von Sicherungskästen, Verteilern und Engeräten. Unser Mehrfachsensor ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann zwischen zwei und 18 Sicherungen oder Absicherungspunkte gleichzeitig überwachen. Ein Abschalten der kompletten Stromversorgung im Privatgebäuden und Wohungen bei einer Überhitzung ist genauso möglich, wie eine reine Überwachung und Alarmierung des Personals in Gewerbeimmobilien.

+ Weitere Infos
 
ESB HOTSPOT Einzelsensor

HOTSPOT - Einzelsensor T1150 / T1155 für Steckdosen und Endgeräte

Der Einzelsensor ist zum Einsatz in Steckdosen, Verteilerkästen, Stromversorgungen und elektrischen Endgeräten gedacht. Die Sensoren reagieren auf die Erhitzung der unmittelbaren Umgebung und schreiten vor dem Ausbrechen eines Feuer ein. Die Einzelsensoren können so konfiguriert sein, dass eine Meldung via Schnittstelle an ein Managementsystem (SmartHome) weitergegeben oder die komplette Stromversorgung im Haus abgeschaltet wird.

+ Weitere Infos
 
 

>190.000* Feuerwehreinsätze durch Brände in Deutschland

*In Deutschland gab es laut dem deutschen Feuerwehrverband über 190.000 Feuerwehreinsätze im Jahr 2015 durch Brände und Explosionen. Laut dem IFS (Institut für Schadensverhütung und Schadenforschung), lag die Brandursache 2017 in 31% der Fälle an Elektrizität und zusätzlich 10% an Überhitzung.
 
 

Typische Praxisbeispiele für elektrische Feuer

Steckdose bei Überhitzung
 
Feuer im Verteilerkasten
 
 
Germany_Austria_ESB_Zeichenfläche-1

HOTSPOT - Bezugsquellen in Deutschland und Österreich

mesafox bringt mit HOTSPOT einen innovativen, patentierten und modernen Ansatz mit auf den Markt, mit denen Sie Ihre Gebäude gegen elektrische und thermische Feuer umfangreich schützen können. Wir vertreiben unsere Produkte über unsere Partner in Deutschland und Österreich, bieten Ihnen Online-Schulungen und Telefonsupport an. Werden Sie Partner von mesafox und HOTSPOT oder finden Sie eine Bezugsquelle ganz in Ihrer Nähe.

Bezugsquelle finden Business Partner werden